Bega-Kurse für Begabte

Am 01.März 2021 starten wir im Rahmen des Programms Begabtes Berlin mit unseren ersten beiden Entdeckerkursen "Make Machines Move" und "Zeichensetzer" die Förderung junger Talente. Unsere Kursleiterinnen freuen sich sehr darauf, ihre persönliche Leidenschaft mit interessierten Kindern zu teilen. Unser Flyer verrät euch, wie man sich anmeldet und welche Kurse es später noch geben wird.

Unser Kurs "Make Machines Move"
Vom Mars-Rover bis zur Küchenhilfe, vom Staubsauger bis zum Spielzeug, von Star Wars bis WALL-E, Roboter begegnen uns im tagtäglichen Leben und unterstützen in unterschiedlichsten Situationen. In diesem Kurs bauen wir aus LEGO-Steinen einen kleinen Teil der Zukunft und lernen unseren eigenen Roboter mit Laptops zu steuern. Damit setzen wir den ersten Baustein für Programmierkenntnisse und angehende Informatiker. Seid gespannt auf unseren Fortschritt.
Ab Klasse 3, zunächst 8 Teilnehmer*innen (später bis zu 15)
montags 13.40 - 15.40 Uhr (14-tägig)


Unser Kurs "Zeichensetzer"
In diesem Workshop wollen wir „Zeichen setzen“ – Schriftzeichen, Zeichen der Gebärdensprache und natürlich auch inhaltlich.
Grundlage all dessen soll Poetry Slam sein. Dabei handelt es sich um einen literarischen Wettstreit - in aller Freundschaft und mit vielen Freiheiten, aber auch mit ein paar Regeln, wie beispielsweise einem Zeitlimit. Spielerisch sollen die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen mit Poetry Slam machen und Texte verschiedener literarischer Gattungen schreiben. Thematisch werden wir dabei vor allem einen weit gefassten Inklusionsbegriff in den Fokus nehmen. In einigen Sitzungen werden die Schüler und Schülerinnen auch Grundkenntnisse der Deutschen Gebärdensprache erwerben. Das dabei Gelernte können sie dann kreativ in die fortlaufenden Schreibprozesse einbinden.
Die Workshopleiterin ist Diplom-Psychologin, veranstaltet und moderiert ihren eigenen Poetry Slam in Mecklenburg-Vorpommern und erlernt seit einigen Jahren die Deutsche Gebärdensprache. Um die Inhalte noch vielseitiger und authentischer vermitteln zu können, wird sie zusätzlich ein paar Gäste einladen, die in einzelnen Sitzungen ihr Wissen an die Schülerinnen und Schüler weitergeben.
Der Workshop wird in der Regel 14-tägig stattfinden. In den Wochen dazwischen wird es kleinere Übungen für zu Hause geben. Ergebnis des Projektes sollen ein Poetry Slam vor Publikum sowie eine Dokumentation der Arbeit und einiger Texte in einer Broschüre sein.
Ab Klasse 2, 10-16 Teilnehmer*innen
montags 13.40 - 14.25 Uhr

 

Interesse?
Dann melde dich schnellstmöglich bei deiner Klassenlehrerin oder deinem Klassenlehrer!
Gegebenenfalls findet ein Auswahlverfahren statt. Weitere Kurse sind in Planung.

 

2021 BegaKurse01

2021 BegaKurse02

 

Lego Roboter 002