Projekttage für ein tolerantes Miteinander

Am 14.09. und 15.09.2020 wollen wir uns als Schule mit dem gesamten Kollegium und allen Schülern mit dem Thema Mobbing auseinandersetzen. Was genau ist Mobbing eigentlich, wie beginnt es und welche Folgen kann es haben? Wir wollen uns dafür sensibilisieren, dass Mobbing nicht unbemerkt bleibt, aber ebenso wichtig ist uns ein kontrollierter Umgang mit dem Begriff. Oft wird zu schnell von Mobbing gesprochen und Situationen dadurch zusätzlich verschärft.

 

Für ein gutes Schulklima wollen wir uns stark machen und tolerantes Miteinander fördern. Das Theater Eukitea hilft uns mit altersgerechter Darstellung, das Thema besser zu verstehen. Für die Klassen 1-3 zeigen sie das Stück „Gut so!“ und für die Klassen 4-6 „Raus bist du!“