Vertretungsplan

Der aktuelle Vertretungsplan kann jetzt online angesehen werden.
Bitte folgen sie der Schaltfläche und verwenden als
Benutzerkennung: 278482
Das zugehörige Passwort
wurde den Eltern übermittelt.
{source} <script src="https://mobile.dsbcontrol.de/DSB.aspx?ID=3cee362a-053c-4892-b040-5d90b6126860" type="text/javascript"> </script> {/source}

aktuelle Termine

27.11.2018 Martinstag - Umzug
06.12.2018 Weihnachtsbasteln (mit den Eltern)
Real time web analytics, Heat map tracking

Kernkompetenzen

Was macht unserer Schule so Besonders? Gerne stellen wir ihnen ausführlich unsere wichtigsten und besonders hervorzuhebenden Eigenschaften unseres Schulbetriebes vor. Vielleicht können wir ja auch sie und ihr Kind überzeugen unsere Schule zu besuchen.

Lernwerkstatt

In unserer Lernwerkstatt findet einmal in der Woche anstelle einer Unterrichtsstunde eine Kleingruppenarbeit statt. Die Kinder erhalten von einer pädagogischen Fachkraft eine Aufgabe und entscheiden selbst,
ob sie diese Aufgabe alleine bewältigen möchte oder ob eine Begleitung oder Unterstützung
vom Erwachsenen erwünscht ist. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, den Kindern dafür eine
Atmosphäre der Geborgenheit und Sicherheit einzuräumen, aber auch eine anregungsreiche
Umgebung zu schaffen, damit sie im eigenen Tempo arbeiten können. Die pädagogische
Fachkraft beobachtet das Geschehen und hat so die Möglichkeit, sich jedem Kind individuell
zuwenden zu können.

Für weitere Fragen zur temporären Kleingruppe, können Sie unsere pädagogische
Fachkraft Cathrin Ratsch (Kindheitspädagogin), unter der Woche von 7:00 – 15:00 Uhr telefonisch unter 0163 – 975 7209 erreichen.

SAPH - Schuleingangsphase

Die Schulanfangsphase (SAPH) und 3. Jahrgangsstufe

An der Bücherwurmgrundschule gibt es 12 Klassen bis zur Jahrgangsstufe 3.
Wir nennen uns EINZIGARTIG , da wir neben dem jahrgangsübergreifenden Lernen (JüL) auch das jahrgangsbezogene Lernen (JabL) sowie das Lernen nach Maria Montessori anbieten.
Jahrgangsbezogenes Lernen( JabL):
Bei dem jahrgangsbezogenen Lernen arbeiten Kinder einer Jahrgangsklasse gemeinsam in einer Lerngruppe. Da alle Kinder von der ersten bis zur dritten Klasse in einer festen Gemeinschaft sind, wird die Gruppenstabilität besonders gestärkt. Bei uns geht es nicht nur um Wissen, sondern auch um persönliche und soziale Stärken, die in wöchentlichen Stunden speziell gefördert werden.

Im Unterricht arbeiten die SchülerInnen gemeinsam an einem Thema auf unterschiedlichen Anspruchsniveaus.
Lerninhalte werden in der Gruppe eingeführt und anschließend von den Kindern auf unterschiedlichsten Lernwegen erarbeitet.

Unseren pädagogischen Grundgedanken, Kinder dort abzuholen, wo sie stehen, verfolgen wir durch vielfältigste Differenzierungen.

Feste Teamstrukturen sind für uns sehr wichtig. Aus diesem Grund bilden eine 1., 2. und 3. JabL-Klasse Kooperationsklassen, deren KlassenlehrerInnen eng zusammen arbeiten. Im Stundenplan ist Zeit für klassenübergreifende Projekte vorgesehen.

Montessori-orientierte Klassen

Montessori-orientierte Klassen
in den Jahrgangsstufen 1/2/3 und 4/ 5/ 6

 

Schon seit vielen Jahren lernen die Grundschulkinder mit Freude und Erfolg in jeweils drei jahrgangsgemischten Klassen. Schwerpunkte sind die tägliche Arbeit am Wochenplan, die Freiarbeit und das projektorientierte Lernen in unseren freundlich eingerichteten Klassenräumen.

 

Durch die vorbereitete Umgebung haben alle einen Zugang zu den benötigten Materialien.
Jedes Schuljahr beginnt mit einem Projekt "Lern- und Arbeitstechniken". In diesem erarbeiten sich die Kinder beispielsweise zu den Themen "Ernährung", "Berlin" oder "Getreide" wichtige Grundlagen für den Schulalltag. Zwei Teams von jeweils drei Lehrerinnen mit abgeschlossener Montessoriausbildung führen die Schülerinnen und Schüler zu handlungsorientiertem Lernen. Durch die enge Zusammenarbeit der Lehrerinnen und der jeweils drei Klassen wird eine individuelle Förderung erzielt. So bestehen gute Lernmöglichkeiten für lernschwache und lernstarke Kinder.
Schon seit mehreren Jahren bieten wir differenzierte Lernmethoden an. Vielfältige Arbeitsmittel laden die Schülerinnen und Schüler zum Denken und Handeln ein. Die Kinder erfahren gegenseitige Hilfe sowie Anerkennung und üben sich im Präsentieren ihrer Arbeitsergebnisse. Ihr Selbstbewußtsein wird dadurch gefördert.
Selbstständiges Lernen bildet eine gute Voraussetzung für den Übergang auf die weiterführenden Oberschulen.

Hort- und Freizeitbereich

 Unser wichtigstes Ziel ist die Formung der Kinder zu selbständig denkenden und verantwortungsbewusst handelnden Menschen.

Wir fördern:
Team- und Handlungsfähigkeit
Toleranz, Kameradschaftlichkeit und Humanität

In den Funktionsräumen können die Kinder verschiedene Angebote nutzen.
Entsprechend ihrem Alter, dem individuellen Entwicklungsstand, den Interessen
und der Tagesform wählen die Mädchen und Jungen ein Angebot des Hauses.

Sportbetontes Profil

Zu unserem sportbetontes Schulprofil gehören wöchentlich 3 Sportstunden für jede Klasse in einer erstklassigen, bundesligatauglichen 3-Feld-Sporthalle und großzügigen Sport-Außenanlagen am Naturschutzgebiet der Hönower Weiherkette. 

Weitere Förderung erfahren sportliche Talente durch zusätzliche Sportstunden (Zusatzsport, verbindlichen Wahlunterricht – WUv, Schwimmunterricht ab Klasse 2).

Wir bieten unseren Schülern zahlreiche Sport-Arbeitsgemeinschaften an. Dazu gehören unter anderem Kleine Spiele, Sportspiele, Handball und Fußball. 
Seit kurzer Zeit bieten wir auch eine Bewegungsgruppe für Schülerinnen und Schüler an, die sich gerne sportartunabhängig und ohne Leistungsdruck bewegen wollen. 

Im sportlichen Vergleich messen sich die Schüler unserer Schule im Crosslauf, im Hochsprung mit Musik, in den Winterspiele und den Bundesjugendspielen (Leichtathletik-Vierkampf).

Zu den Jahreshöhepunkten finden sportliche Vergleiche mit anderen Schulen in verschiedenen Sportarten statt.

Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit Vereinen, z.B. TuS Hellersdorf, in unserem Stadtbezirk. Unsere Sportler beteiligen sich rege  an Wettkämpfen. In den vergangenen Jahren konnten wir zahlreiche Erfolge feiern. Zum Beispiel Bezirksmeister in der Leichtathletik, Teilnehmer der ISTAF-Finalläufe, Berliner Meister im Handball und Beachhandball.

Unterkategorien

Bücherwurm-Grundschule am Weiher

Eilenburger Straße 1
12627 Berlin

Telefon: 030-9918148
Fax: 030-99283512

E-Mail an das Sekretariat

Impressum/Haftung
Datenschutzerklärung

Back to Top